Im Dunkeln sind wir alle zerbrechlich... (Tagebuch von Artur Bozki)

Streaming Partner

Aktuell sind keine Streaming-Partner online.
  • - ein unbekannter Mann hatte auf Artur's Funkspruch geantwortet, doch Artur hat ihn nicht gehört-


    -der Mann kam trotzdem an die Stelle, an der sich Artur befand-


    -Artur bat dem Mann eine Tasse Kaffee und eine Flasche Vodka an... der Mann lehnte ab-


    -der Unbekannte fragte, was Artur hätte... Artur hat ihm die ganze Sache unter Tränen geschildert-


    -nach seiner letzten Tasse Kaffee und voller Verzweiflung griff Artur zur Waffe-


    -der Unbekannte riet ihm davon ab, sich selber zu erschießen-


    -Artur wollte nicht hören und gab dem Unbekannten die Waffe, mit der Bitte, ihn zu erlösen-


    -der Unbekannte lehnte ab und nahm die Waffe an sich, um Artur zu schützen-


    -voller Rage griff Artur zu seinem Baseballschläger und fauchte den Unbekannten an; "Du oder Ich! Einer von Beiden!"


    -Artur rannte auf ihn zu... zwei Schüsse fielen... und Artur wurde schwarz vor Augen... er fiel blutend zu Boden-


    -er hat bekommen, was er wollte... seine letzte Ruhe.-


    -die Ruhe, weg von allem und besonders... der endgültige innere Frieden, nach dem er sich so lange sehnte-


    -Ruhe in Frieden-